Sie sind hier:Startseite / Aktuelles / Ein Rückblick mit Ausblick. Lasst uns heute unsere Region von morgen gestalten! GERADE JETZT!

Ein Rückblick mit Ausblick. Lasst uns heute unsere Region von morgen gestalten! GERADE JETZT!

Um einen reibungslosen Übergang zwischen den Förderperioden der Gemeinsamen Agrarpolitik (dazu gehört auch LEADER) sicherzustellen, hat die Europäische Kommission Ende Oktober 2019 einen Vorschlag für Übergangsbestimmungen vorgelegt und sich am 30. Juni 2020 auf einen verpflichtenden zweijährigen Übergangszeitraum verständigt.

Neue Fördermittel wurden zugesichert!

„Das bedeutet für unsere LEADER-Region konkret, dass uns neue Fördermittel in Höhe von ca. € 1 Mio. als Vorgriff auf die kommende Förderperiode zur Verfügung stehen.“ erläutert Karen Schillig, Geschäftsführerin der LEADER-Region. „Damit können wir ohne Verzögerung neue Projekte in der Übergangszeit 2021 und 2022 fördern. Diese Projekte müssen bis spätestens Ende 2022 bewilligt und bis Ende 2024 abgeschlossen sein“, so Schillig weiter.

Mit Walter Rauch (Bgm. Dünserberg) als Obmann der LEADER-Region sind beide ein gut eingespieltes Team, bestens unterstützt durch die Vorstandsmitglieder. „Da die aktuelle Förderperiode 2014-2020 ursprünglich mit Ende dieses Jahres auslaufen sollte, liegen wir mit 98,83 % Mittelausschöpfung punktgenau am Ende unseres Budgets und freuen uns umso mehr, dass nun ein reibungsloser Übergang in die nächsten zwei Jahre sichergestellt ist,“ kann Walter Rauch noch Erfreuliches ergänzen. Er ist sich sicher „GERADE JETZT“ in Zeiten der Corona-Pandemie ist die Stärkung der regionalen Identität wichtiger denn je, um die Krisenwiderstandsfähigkeit und die Lebensqualität zu stärken.

Haben auch Sie eine innovative Idee oder Vision? Haben sich in der Corona-Zeit neue Anforderungen entwickelt? Oder gibt es etwas, das noch ausbaufähig ist? Haben Sie eine Idee im Kopf, wie wir das angehen können? Lassen Sie uns dieser Vision GEMEINSAM nachgehen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und ein Erstgespräch in der LEADER-Geschäftsstelle in Rankweil. Telefon: 05522 222 11, E-Mail: office@leader-vwb.at

 

FACTBOX

Woran knüpfen wir an? Der Erfolg unserer LEADER-Region in Zahlen:

• 59 bewilligte Projekte seit 2015

• davon 58 % aus der Zivilgesellschaft

• davon 22 im Walgau, 21 im Vorderland, 10 in Bludenz und 6 Projekte welche in der gesamten Region umgesetzt werden

• € 2,93 Mio. Fördermittel + € 2,35 Mio. Eigenmittel => Unsere Region profitiert von nachhaltigen Investitionen in Höhe von € 5,3 Mio.