Sie sind hier:Startseite / Aktuelles / Du.Ich.Wir.Unsere Region 2022+

Du.Ich.Wir.Unsere Region 2022+

26 Gemeinden arbeiten an der Entwicklungsstrategie für die Region. Aktuell bereitet sich die LEADER-Region Vorderland-Walgau-Bludenz auf die nächste Förderperiode 2023-2027 vor. „Auch in den kommenden Jahren wollen wir finanzielle Mittel der EU für innovative und nachhaltige Projekte in der Region nutzen“, waren sich die VertreterInnen der 26 LEADER-Gemeinden einig. Die gemeinsame Entwicklungsstrategie für die Region wird in den kommenden Monaten weiter konkretisiert.

Am 5. Oktober 2021 trafen sich über 30 Verterinnen und Vertreter der 26 Mitgliedsgemeinden zu einem ersten Strategieworkshop in der Fabrik Klarenbrunn in Bludenz.

Bereits in der Begrüßungsrunde mit Walter Rauch (Bgm. Dünserberg und Obmann der LEADER-Region), Eva Peter (Vizebürgermeisterin Bludenz) und Christian Leidinger (GF Die Koje und "Hausherr" der Fabrik Klarenbrunn)  wurde betont, wie wichtig LEADER ist und dass etliche Projekte ohne die LEADER-Förderung gar nicht erst möglich gewesen wären.

LEADER-Managerin Karen Schillig gab einen Rückblick zur LEADER-Region 2015-2021 um alle auf den gleichen Wissensstand zu bringen. So informiert ging es dann an die "Marktstände" um gemeinsam die wichtigen Themen für die kommenden Jahre zu diskutieren.

Was ist für die Menschen, Natur, Umwelt, Wirtschaft, das Klima und vieles mehr die nächsten Jahre wichtig? Wo gibt es Entwicklungsbedarf?

Viele Ideen und Anregungen wurden gesammelt und werden in die neue Lokale Entwicklungsstrategie mit einfließen.

Geselliges Beisammensein bei feinem Catering ermöglichte einen abschließenden informellen Austausch und ließ den Abend in angenehmer Atmosphäre ausklingen.

 

HERZLICHE EINLADUNG:

Ideen und Impulse können von allen Bürgerinnen und Bürgern bei einer öffentlichen Veranstaltung am 16. November 2021 (18-20 Uhr) im Vereinhaus Rankweil eingebracht werden.